Vokalmusik

Schaukellied (2019)

TEXT Gernod Maninger
[Mit einem Kommentar von Bernd Marcel Gonner]

für Kinderchor, Chor (SATB), Violine, Viola und Klavier

Entstanden: 2019

bis 2021

Veröffentlichung: November 29, 2021

WIR WAREN TEIL DES TRAUMS, DEN JEDER TRÄUMTE (NUR DAS GUTE!)

Ich habe den Autor auf meiner Wanderung ins »Liebliche Taubertal« kennengelernt. Maninger lebte viele Jahre zurückgezogen in der Nähe von Creglingen und hat dort zahlreiche, (noch) nicht veröffentlichte Kinderbücher und Gedichte geschrieben. Der Autor und sein »Schaukellied« haben mich sehr berührt.


WIR WAREN TEIL DES TRAUMS, DEN JEDER TRÄUMTE (NUR DAS GUTE!) –, DEN VOM EW’GEN GLÜCK – DER NOCH DIE SCHÖNSTE WELT ABRÄUMTE – JETZT, WO ER DURCH IST, WIE WIR TEIL DES SCHAUMS, DER – KÖNNT‘ ER – ALLE STRASSEN SÄUMTE (WIE DIE ZUCKERWATTE WEILAND JEDE KIRMESBUDE) – KENNT SELBST BLANKES SEHNEN KEIN ZURÜCK.

1.)
Ich sitz’ auf der Schaukel
und wiege die Welt.
Wer will mit mir schwingen?
Es kostet kein Geld.