Ich habe Christoph Hagemann, dem langjährigen Chorleiter des Zwölf-Apostel-Chores sowie Kreiskantor von Schöneberg-Tempelhof, einen Kanon zur Verabschiedung nach Lutherstadt Wittenberg geschrieben. Lass uns zusammen hingehen, um uns in Deiner Schönheit zu sehen, diese Textzeile stammt aus der Feder von Juan de la Cruz. Ich wünsche Christoph, Rebekka und den Jungs einen guten Neustart in Wittenberge.

Es ist gleichzeitig auch meine Verabschiedung aus Berlin, da ich ab Oktober in Niedersachsen leben werde. Und es ist meine Verabschiedung vom Zwölf-Apostel-Chor. Ich bin Mitglied seit 2006 und habe viele Freundschaften geschlossen. Wir werden auf vielfältige Weise weiterhin verbunden bleiben. Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Mitsängern für das Singen meiner Stücke bedanken. Mein Wunsch an den kommenden Chorleitenden:

Übt Triolen, jede Woche aufs Neue

Die Noten können hier kostenfrei (PDF) geladen werden. Herzlichen Dank auch an Thomas Noll sowohl für die Einstudierung als auch die Leitung. Danke an Helene für das Foto.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.