ABSTAND —

Der Begriff Trauma, der eine körperliche oder auch seelische Verletzung umschreibt, steht gleichermaßen für eine psychische Ausnahmesituation, in welcher eben dieses auslösende Ereignis einerseits, sowie andererseits die individuellen Möglichkeiten, das Erlebte zu verarbeiten, in einem diskrepanten Verhältnis zueinander stehen.

Das Multimedia-Werk ABSTAND ist komplett im Wendland entstanden. Es beschäftigt sich intellektuell sowie emotional mit der Pandemie. Ein Requiem in sieben Bildern nennt Ziffels sein Werk.

Programmdauer: 85 Minuten

Dieses Programm ist für für kleine bis mittelgroße Kirche oder Konzertsaal geeignet.
Go to top